05.10.2021 Eine neue Marke für die Region

Region Schwarzwald-Baar-Heuberg, Villingen-Schwenningen. Mit einer großen Illuminations-Aktion startet die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg am 9. Oktober die „Dreiklang-SBH-Kampagne“ – und die MesseVS ist dabei.

Sehenswürdigkeiten erstrahlen in den neuen Regionenfarben

50 Sehenswürdigkeiten in der gesamten Region Schwarzwald-Baar-Heuberg werden am Samstag, 9. Oktober mit der Dämmerung ab 19 Uhr zum Leuchten gebracht. Von der Donauquelle über zahllose Burgruinen bis hin zu interessanten Gebäuden wie der Langenwaldschanze Schonach, dem Wasserschloss Glatt oder dem Dreifaltigkeitsberg, Museen, Wasserfälle oder bedeutende Kommunen und Traditionsstädte: Sie alle erstrahlen an diesem Abend in den neuen regionalen Beerentönen und zeigen so die überwältigende Vielfalt der Region.    

Und auch der Turm der MesseVS in Villingen-Schwenningen ist dabei. In enger Abstimmung und Kooperation mit der regionalen Wirtschaftsförderung hat sich die SMA Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH mit dem markanten Messeturm am Eingang der Stadt Villingen-Schwenningen der Dreiklang-Kampagne und dem großen SBH-LEUCHTET-Format angeschlossen, um so die Verbundenheit mit der Region einerseits und die einzigartige Location andererseits zu würdigen.

„Wir, die SMA Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH als privater Messe-Veranstalter auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen freuen uns, hier mitwirken zu können“, bezeugen die Geschäftsführer Stefany Goschmann und Jan Goschmann diese tolle Aktion. Als Zeichen zum Aufbruch und Neustart wird der MesseVS-Turm effektiv in Szene gesetzt. Die Messe Jobs for Future als „Unterstützer“ zur Gewinnung von Fachkräften, die DST Dreh- und Spantage mitten im Cluster Zerspanungstechnik und die seit Jahrzehnten bestehende Südwest Messe, die 2022 wieder als große Regionalmesse geplant ist, zeigen die Bandbreite und repräsentieren die Stadt Villingen-Schwenningen als Messestadt. Messen gehören einfach zum Wirtschafts- und Kulturleben dazu – Begegnungen von Mensch zu Mensch. „Dass der Zusammenhalt in der Region mit dieser Aktion so fulminant präsentiert wird, freut uns sehr“, ergänzt Tobias Ertl, Messeleiter in Villingen-Schwenningen.

Neue Marke von hoher Bedeutung, um im Wettbewerb um Fachkräfte und Einwohner bestehen zu können

Henriette Stanley, Geschäftsführerin der regionalen Wirtschaftsförderung führt aus: „Der regionale Markenauftritt #dreiklangsbh soll vor allem eines zeigen: Geschlossenheit in der Region, zwischen Landkreisen, Kommunen, Kammern, Unternehmen und der Öffentlichkeit. Einen gemeinsamen Prozess, einen gemeinsamen Weg – denn nur zusammen können wir zum Ziel kommen: die Attraktivität, die Qualitäten von Schwarzwald-Baar-Heuberg zum Leben, Wohnen und Arbeiten nach außen zu tragen. Wir sind sehr froh über die breite Unterstützung, die uns zeigt: wir sind auf einem hervorragenden Weg. Dass die Messegesellschaft hier gemeinschaftlich mit uns zusammenarbeitet, ist von unschätzbarem Wert und wir sind sehr dankbar dafür.“
           
Begleitet wird das (corona-konform organisierte) Event von einer großen social media-Aktion: Sämtliche posts mit den hashtags #dreiklangsbh, #sbh und #sbhleuchtet werden auf einer social wall der neuen Internet-Seite www.dreiklang.sbh gebündelt. Alle sind dazu eingeladen, Bilder von der SBH-Leuchtet-Aktion und dem Launch in den sozialen Medien zu teilen, um den 9. Oktober so zu einem unvergesslichen Event zu machen.

Bei einer Launch-Party für geladene Gäste präsentiert die Wirtschaftsförderungsgesellschaft SBH an diesem Abend offiziell die neue Marke inklusive ein Soundlogo, das von Studierenden der Musikhochschule Trossingen gemeinsam entwickelt wurde. Auch bei diesem Event kommt die social wall zum Einsatz – natürlich in Großformat und im Sekundentakt aktualisiert.